IES GmbH auf facebook
Sprache / Language

Solrif® Solarmodule


 
Die Solrif® - Qualitätsmodule von Naps Solar sind für die Dachintegration bestens geeignet.
Mit dem Photovoltaik-Indach-Montagesystem SOLRIF® werden aus Solarmodulen, Solardachziegel!
Diese eignen sich für fast alle Schrägdachvarianten im Alt- und im Neubau und ersetzen die konventionelle Dacheindeckung.

Die Kombination der Naps Solar Module mit dem SOLRIF® System, bietet dabei viel Gestaltungsfreiheit: selbst ein vollflächiger Dachbelag kann somit gebildet werden. Die speziell gefertigten Aluminiumprofile der Module sind in silber oder schwarz erhältlich.

(Das Backsheet der Module kann in Schwarz, weiß oder transparent gefertigt werden.)



              

So dicht wie ein Ziegeldach

Solrif ® eignet sich bei Neubau- und Dachsanierung als Ziegelersatz und bietet eine ganze Palette von Vorteilen.
Das Unterdach wird wie bei einem konventionellen Ziegeldach ausgeführt. Das beim herkömmlichen Dach benötigte Material sowie ein aufwendiger Montageschritt können hingegen eingespart werden. Hinzu kommt eine hohe Gestaltungsfreiheit, da Lösungen für komplette Dacheindeckungen, Teilflächen und auch Dachdurchdringungen (Dachfenster, Kamin, usw.) möglich sind.

Die besondere Form der Profile begünstigt außerdem das abrutschen von Schnee und die Selbstreinigung durch Regenwasser,
sodass die Solarzellen immer das Maximum an Strom produzieren können.

 

 

Vorteile auf einen Blick

  • Ersetzt die herkömmliche Dachhaut
  • Dicht wie ein Ziegeldach
  • Ästhetisch hochstehende Lösung
  • In tausenden von Dächern seit mehr als 10 Jahren bewährt
  • Hoher Flächenertrag dank kleinem Profilanteil
  • Gute Hinterlüftung dank geringer Höhe des Rahmenprofils
  • Rationelle Montage
  • Verlegte Kabel sind wettergeschützt
  • Für Dachflächen von 10° bis 70° Dachneigung
  • Ziegelersatz =ökologischer Mehrwert

 

Montageablauf

Die Dachkonstruktion wird vorbereitet: Dachsparren und Konterlatten sollten in gutem Zustand sein, zudem ist eine Unterspannbahn gegen Kondensat und Feuchte notwendig. Nach dem Verlegen der Solrif®-Latten (analog wie bei Ziegel-Latten) und der Traufschürze (Übergang zu den darunterliegenden Ziegeln), werden die Montagebügel aufgeschraubt und das Modul hineingelegt. Die Montage erfolgt von unten nach oben und rechts nach links, die Module werden normalerweise im Format „liegend“ verbaut.
 



Solarcarport mit Solrif® Modulen von Naps Solar

 

        

Wer für seine Photovoltaikanlage eine Alternative zum eigenen Hausdach sucht, für die bietet sich ein Solarcarport an.
Mit einem Solar Carport von Naps Solar erzeugen Sie Ihren eigenen Strom und können damit Ihr Haus oder Ihr Elektrofahrzeug versorgen. Sie machen sich nicht nur unabhängig von steigenden Strompreisen, Ihr Carport finanziert sich selbst!

Carport A:  4,5 x 6,0 m - 3,96 kWp
Carport B:  6,0 x 6,0 m - 5,28 kWp

Mit einem Solarcarport von der IES Solar nutzen Sie die entstehende Dachfäche gleich doppelt. Zum Schutz Ihres Autos und als Fläche für Photovoltaikmodule. Damit produzieren Sie Ihren eignen Strom und werden unabhängiger von den Energieversorgern. Schützen Sie sich vor steigenden Strompreisen!
 

 

Die Vorteile eines IES - Solarcarports:

  • Rundum-Sorglos-Paket
  • Schutz Ihres Fahrzeugs vor Witterungseinflüssen: Schnee, Hagel und Hitze
  • Günstigere Versicherungprämien für Ihr Kfz
  • Kostenreduzierung durch Förderung
  • Optimaler Ertrag durch ausgezeichnete Hinterlüftung
  • Anspruchsvolle Optik durch die Solrif-Module
  • Schnelle und leichte Reinigung aufgrund der besonderen Form der Profile